AISI 4140 • DIN 1.7225 • JIS SCM440 Stahl

Was ist 4140 Stahl?

AISI 4140 Stahl kann auch als DIN 1.7225 / JIS SCM440 Stahl bezeichnet werden. 4140 legierter Stahl hat eine hohe Dauerfestigkeit und eine geringe Kerbempfindlichkeit. Die Schlagzähigkeit bei niedrigen Temperaturen ist ebenfalls sehr hoch, keine offensichtliche Anlasssprödigkeit. Es wird hauptsächlich nach dem Vergüten verwendet. Es dient zur Herstellung hochfester Teile unter Stoßbelastung sowie der Armaturen mit großem Querschnitt und anderen beanspruchten Bauteilen. Wie die horizontale exzentrische Welle der horizontalen Schmiedemaschine, die Kurbelwelle der Schmiedepresse und so weiter. 4140 Stahleigenschaften und Wärmebehandlung wie folgt.

Entsprechende Tabelle für die Stahlsorte 4140

CountryUSAGermany/UK/FranceJAPAN
StandardASTM A29 / A29M-05EN 10083/3-2006JIS G4053-2008
Grades414042CrMo4(1.7225)SCM440

4140 Chemische Stahlzusammensetzung

STANDC(%)Mn(%)P(%)S(%)Si(%)Cr(%)Mo(%)Ni(%)
ASTM A29 / A29M-050.38-0.430.75-1.00Max 0.035Max 0.0400.15-0.350.80-1.100.15-0.25-
EN 10083/3-20060.38-0.450.60-0.90Max 0.025Max 0.035Max 0.400.90-1.200.15-0.30-
JIS G4053-20080.38-0.430.60-0.90Max 0.030Max 0.0300.15-0.350.90-1.200.15-0.30≤0.25

1.7225 Physikalische Eigenschaften von Stahl

PropertiesMetricImperial
Density7.85 g/cm³0.284 lb/in³
Melting point1416°C2580°F

1.7225 Stahl Mechanische Eigenschaften

PropertiesMetricImperial
Tensile strength655 MPa95000 psi
Yield strength415 MPa60200 psi
Bulk modulus(typical for steel)140 GPa20300 ksi
Shear modulus(typical for steel)80 GPa11600 ksi
Elastic modulus190-210 GPa27557-30458 ksi
Poisson's ratio0.27-0.300.27-0.30
Elongation at break(in 50 mm)25.70%25.70%
Hardness, Brinell197197
Hardness, Knoop(converted from Brinell hardness)219219
Hardness, Rockwell B(converted from Brinell hardness)9292
Hardness, Rockwell C(converted from Brinell hardness. Value below normal HRC range, for comparison purposes only)1313
Hardness, Vickers(converted from Brinell hardness)207207
Machinability(based on AISI 1212 as 100 machinability)6565
1.7225 stahl

Das Merkmal von 1.7225 Stahl

  1. Es ist niedrig legierter Stahl mit Chrom, Molybdän und Mangan.
  2. Hohe Zähigkeit, Dauerfestigkeit, Abriebfestigkeit und Schlagfestigkeit.
  3. Aufgrund seiner hervorragenden Vielseitigkeit und Nützlichkeit ist es in der Industrie weit verbreitet.
  4. Je höher der Kohlenstoffgehalt, desto höher die Festigkeit und die Wärmebehandlungsfähigkeit.
  5. Es kann bis zu einer relativ hohen Härtbarkeit ölgehärtet werden.

4140 Stahl Wärmebehandlung

Bearbeitbarkeit
Im geglühten Zustand weist der legierte Werkzeugstahl 1,7225 eine gute Bearbeitbarkeit auf

Bildung
DIN 1.7225 Stahl hat eine hohe Duktilität. Es kann unter Verwendung herkömmlicher Techniken im geglühten Zustand geformt werden. Es ist mehr Druck oder Kraft zum Formen erforderlich, da es zäher als reine Kohlenstoffstähle ist.

Schweißen
Legierter Stahl 1.7225 kann mit allen fortschrittlichen Techniken geschweißt werden. Die mechanischen Eigenschaften werden jedoch beeinträchtigt, wenn es im wärmebehandelten Zustand geschweißt wird und eine Wärmebehandlung nach dem Schweißen durchgeführt werden sollte.

Wärmebehandlung
Der Werkzeugstahl 1,7225 wird auf 845 ° C (1550 ° F) erhitzt und anschließend in Öl abgeschreckt. Vor dem Aushärten kann es durch langes Erhitzen auf 913 ° C (1675 ° F) und anschließende Luftkühlung normalisiert werden.

Schmieden
Es wird bei 926 bis 1205 ° C geschmiedet

Heißes Arbeiten
4140 Stahl kann bei 816 bis 1038 ° C (1500 bis 1900 ° F) warmgeformt werden

Kaltes Arbeiten
1.7225 Stahl kann mit herkömmlichen Methoden im geglühten Zustand kalt bearbeitet werden.

Glühen
Erhitzen Sie es auf 800 – 850 ° C, halten Sie es, bis die Temperatur im gesamten Abschnitt gleichmäßig ist, und kühlen Sie es im Ofen ab.

Normalisieren
Erhitzen Sie den legierten Stahl 1,7225 auf 870 – 900 ℃, halten Sie ihn, bis die Temperatur im gesamten Abschnitt gleichmäßig ist, lassen Sie ihn 10 – 15 Minuten einweichen und kühlen Sie ihn an ruhiger Luft ab.

Anlassen
DIN 1.7225-Stahl kann je nach gewünschter Härte bei 205 bis 649 ° C (400 bis 1200 ° F) angelassen werden. Die Härte des Stahls kann erhöht werden, wenn die Anlasstemperatur niedriger ist. Zum Beispiel kann eine Zugfestigkeit von 225 ksi durch Tempern bei 316 ° C (600 ° F) erreicht werden, und eine Zugfestigkeit von 130 ksi kann durch Tempern bei 538 ° C (1000 ° F) erreicht werden.

Härten
Legierter Stahl nach DIN 1.7225 kann durch Kaltumformen oder Erhitzen und Abschrecken gehärtet werden.

stahl verpackung

1.7225 Stahl Qualitätszertifikat

Die Anwendung von 4140 Stahl

4140 Stahl ist ein mittelhärtbarer Stahl mit guter Festigkeit und guten umfassenden mechanischen Eigenschaften nach der Wärmebehandlung. Es hat eine gute Herstellbarkeit. Die maximale Einsatztemperatur beträgt 427 ° C. Es kann verwendet werden, um Turbinenbefestigungselemente, Werkzeugkörper, Formwerkzeuge, Bremsbacken und dergleichen herzustellen.

Lieferung 4140 Stahl

Rundstab:

Spezifikation: Durchmesser: 10mm – 1000mm; Länge: 2000 mm – 5000 mm
Oberfläche: schwarze oberfläche / helle oberfläche / geschliffen / geschält / gedreht

Blatt / Platte / Platte:

Spezifikation: Dicke: 50-120mm; Breite: 2000 mm – 2300 mm; Länge: 3000 mm – 5800 mm
Oberfläche: schwarze oberfläche / helle oberfläche / geschliffen / geschält / gedreht

Beachten:

Wir verfügen über eigene Schneid- und Verarbeitungsanlagen. Spezifikationen können entsprechend Ihren Anforderungen geschnitten und angepasst werden.

Wir sind spezialisiert auf Spezialstahlhändler und Zulieferer mit einem hochwertigen Stand seit vielen Jahren. Als professioneller 4140 / 1.7225 / SCM440 Stahllieferant kontaktieren Sie uns bitte für jede Anfrage. Songshun Stahl immer bei dir.

Add Comment

Show Buttons
Hide Buttons